Über uns

Patienten verpflichtet

Celgene spielt im Leben vieler Patientinnen und Patienten eine wichtige Rolle. Dies ist Privileg und Chance als auch Aufgabe und Verpflichtung zugleich. Wir sind uns dieser Verantwortung bewusst. Sie spornt uns tagtäglich an, unsere Aufgaben mit großem Engagement, Leidenschaft und Ausdauer zu erfüllen.

 

„Als Ärztin habe ich während meiner langjährigen Tätigkeit in der Klinik erfahren, wie innovative Forschung die Entwicklung neuer Therapien zur Behandlung von Patienten mit schweren Erkrankungen verbessern kann. Genau diesem Ziel hat sich Celgene verschrieben: durch zukunftsweisende Forschung wirkungsvolle, noch besser verträgliche Medikamente zu entwickeln, die dazu beitragen, die Prognose und die Lebensqualität von Patienten zu verbessern.“

Prof. Dr. med. Simone Boehrer
Medical Director
Celgene Deutschland

Neil Archer
General Manager
Celgene Deutschland

„Als globales Biopharmazieunternehmen haben wir es uns zum Ziel gesetzt, die Therapie folgenschwerer Erkrankungen mit hohem Behandlungsbedarf entscheidend voran zu bringen. Oder anders ausgedrückt: Wir wollen dazu beitragen, dass Menschen länger und besser leben können und ihr Leben trotz aller möglichen Einschränkungen aufgrund einer bestehenden Erkrankung lebenswert bleibt.

Das ist auch mir persönlich sehr wichtig. Ich bin überzeugt, dass dies nur gelingt, wenn wir Patienten Zugang zu innovativen, wirksamen und gut verträglichen Arzneimitteln ermöglichen und wir weiter neue Therapien und Einsatzgebiete erforschen. Seit meinem Eintritt in das Unternehmen im Jahr 2016 habe ich viele positive Entwicklungen miterleben dürfen. Wir haben für unsere etablierten Wirkstoffe neue Einsatzgebiete gefunden und dadurch das Therapiespektrum vergrößert und die Behandlungssituation für Patienten mit seltenen Erkrankungen verbessert. Und wir haben neue Substanzen entwickelt, sodass wir inzwischen mehr sind als ein Spezialanbieter, der im Bereich Hämatologie nur ein onkologisches Medikament anbietet. Darauf bin ich stolz. Und es treibt mich an, gemeinsam mit unserem Team weiter beharrlich und engagiert neue Ansätze zur Bekämpfung unterschiedlicher Krankheitsbilder zu verfolgen.“