Neue Broschüre für Patienten mit NSCLC

20.09.2015   |   13:42 CEST

Für Menschen, die mit einer Krebserkrankung konfrontiert werden, ist es hilfreich, über das Krankheitsbild und die Behandlungsoptionen gut informiert zu sein. Seit Kurzem steht Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs und deren Angehörigen eine neue, aktuelle Broschüre zur Verfügung: In Zusammenarbeit mit Prof. Dr. med. Frank Griesinger, Leiter des Onkologischen Zentrums an der Klinik für Hämatologie und Onkologie an der Universitätsklinik für Innere Medizin – Onkologie in Oldenburg, hat das Unternehmen Celgene die Broschüre Das nicht-kleinzellige Lungenkarzinom – NSCLC veröffentlicht. Sie enthält eine Fülle an Informationen über den Aufbau des Atmungsapparates, bösartige Erkrankungen dieses Systems, Möglichkeiten der Diagnostik sowie der Behandlung und kann über die Service-Rubrik dieser Website bestellt werden: Service.Celgene.de
Im Umgang mit einer schwerwiegenden Erkrankung wie Lungenkrebs spielt jedoch nicht nur die gute Aufklärung eine wichtige Rolle für den Behandlungsverlauf. Neben körperlichen Symptomen führt die Krankheit meist auch zu einer großen psychischen und emotionalen Belastung. Hier können Entspannungsübungen und Hypnose eine wichtige Stütze für Patienten sein. Gemeinsam mit der Diplom-Psychologin Birgit Corinna Wagner hat Celgene daher eine Hypnose-CD (Die innere Kraftquelle finden – Hypnose zur Entspannung und Regeneration) entwickelt. Die Geschichte auf dieser CD verbindet direkte und indirekte Hypnose mit Elementen des autogenen Trainings. Sie soll den Patienten helfen, sich körperlich und psychisch zu entspannen und so innere Kraftquellen zu aktivieren. Hier geht es zum Bestellservice: Service.Celgene.de

img img
Neue Celgene Broschüre für Patienten mit nicht-kleinzelligem Lungenkrebs Kann Hypnosetechnicken in emotionalen Bewältigung hilfreich sein.