Informationen zu klinischen Studien des Unternehmens Celgene

Klinische Studien sind Forschung mit Patientenbeteiligung. Durch seine Teilnahme an einer klinischen Studie erhält der Patient die Möglichkeit, Krankheiten zu verhindern, zu behandeln oder früher zu erkennen. Für eine Vielzahl von Krankheiten führt Celgene derzeit weltweit klinische Studien durch. Den an der Studie teilnehmenden Patienten werden alle relevanten Fakten vollständig offengelegt – die Art der Studie, Therapien und Tests, die evtl. auf sie zukommen, die denkbaren Risiken und der mögliche Nutzen. Warum sind klinische Studien wichtig? Klinische Studien sind Kernstück der klinischen Forschung und des medizinischen Fortschritts. Mit klinischen Studien wird nach neuen Wegen in den Bereichen Prävention, Diagnose und Behandlung von Krankheiten gesucht. Durch die Teilnahme an einer klinischen Studie leisten Sie einen Beitrag zur medizinischen Forschung und helfen dadurch vielleicht sich und anderen.

Von Celgene gesponserte klinische Studien, die derzeit nach teilnehmenden Patienten suchen:

Dreifach-negativer metastasierter Brustkrebs Mittels der tnAcity-Studie will man erfahren, welche Kombination von Chemotherapie-Medikamenten sich bei der Therapie des dreifach-negativen metastasierten Brustkrebs (TNMBC) am wirkungsvollsten erweist. Das geprüfte Medikament wird als nab-Paclitaxel (nab-PAK-li-TAK-sel) bezeichnet. Man geht davon aus, dass 790 Frauen an der tnAcity-Studie teilnehmen. Mittels dieser Studie wollen die Forscher Kenntnis darüber erhalten , wie lange der Krebs am Wachstum gehindert wird, nachdem ein Proband nab- Paclitaxel eingenommen hat und um wie viel der Krebs daraufhin schrumpft. Wenn Sie mehr dazu erfahren wollen, klicken Sie bitte hier. Follikuläres oder MarginalzonenlymphomDie AUGMENT™-Forschungsstudie misst, wie das Prüfpräparat Lenalidomid wirkt, wenn es zusammen mit Rituximab verabreicht wird. Man möchte wissen, ob die Krankheit dadurch kontrolliert werden kann und die Responserate verlängert werden kann im Vergleich zu Rituximab alleine. An dieser globalen Studie werden etwa 350 Patienten teilnehmen. Bei weiterem Interesse an dieser Studie klicken Sie bitte hier. Follikuläres oder Marginalzonen- oder Mantelzell-LymphomDie MAGNIFY-Studie will messen, welche Eigenschaften das Prüfpräparat Lenalidomid in Kombination mit Rituximab hat, wenn es zuvor behandelten Patienten über einen längeren Zeitraum verabreicht wird. Die Forscher möchten herausfinden, ob diese Kombinationstherapie die Krankheit kontrollieren und die Response im Gegensatz zur alleinigen Gabe von Rituximab auch verlängern kann. An dieser Studie werden bis zu 500 Patienten in den USA teilnehmen. Bei weiterem Interesse an dieser Studie klicken Sie bitte hier. Akute myeloische LeukämieDie QUAZAR®-Studie zur akuten myeloischen Leukämie (AML) wurde entwickelt, um zu untersuchen, wie gut das Prüfpräparat namens CC-486 (orales Azacitidin) in Kombination mit best supportive care (BSC) als Erhaltungstherapie bei AML-Patienten wirkt, die nach einer Induktionstherapie (mit oder ohne Konsolidierungstherapien) eine komplette Remission erreichten. Die Studie will primär feststellen, ob CC-486 einen Rückfall der AML-Krankheit verhindert bzw.verzögert und so die Überlebenschancen verbessert. An dieser globalen Studie werden etwa 460 Patienten teilnehmen. Bei weiterem Interesse an dieser Studie klicken Sie bitte hier. Myelodysplastisches Syndrom (MDS)Die QUAZAR®-Studie zu den myelodysplastischen Syndromen (MDS) untersucht, wie gut das Prüfpräparat CC-486 (orales Azacitidin) in Kombination mit best supportive care bei MDS-Patienten mit low risk MDS wirkt, die von Bluttransfusionen abhängig sind und die einen Mangel an Blutplättchen haben. Zielsetzung der Studie ist, zu erkennen, ob CC-486 die Anzahl der roten Blutkörperchen erhöht, so dass keine Bluttransfusionen mehr nötig sind und die Lebensqualität der Patienten verbessert werden kann. An dieser globalen Studie werden etwa 386 Patienten teilnehmen. Bei weiterem Interesse an dieser Studie klicken Sie bitte hier. Haben Sie nicht gefunden, was Sie suchen? Beim Klick auf diese Seiten finden Siedie aktuellsten Informationen zu den klinischen Studien.